AutorTobias
RatingSchwierigkeitsgradAnfänger
Serviermenge1 Portion
Vorbereitungszeit20 Minuten
 4 Esslöffel Pimenton de la Vera, edelsüßgeräucherter Paprika
 2 Esslöffel Ancho Chilioder andere moderat scharfe Chilisorte mit natürlichem Rauchgeschmack
 1 Esslöffel Oregano, getrocknet
 1 Esslöffel Koriandersamengemahlen
 1 Esslöffel Zwiebelgranulat
 1 Esslöffel Knobigranulat
 1 Esslöffel Salz / Steinsalz
 2 Teelöffel Pfeffer, schwarzgemahlen
 2 Teelöffel Kreuzkümmel / Cumingemahlen
1

Dieses Gewürz nutze ich universell für alle TexMex Gerichte. Es ist schön rauchig scharf und passt sowohl zu Grill- als auch Eintopgerichten.

Wenn Du auf die Menge 1-2 Eßlöffel braunen oder weißen Zucker ergänzt, passt es auch gut zu American BBQ Gerichten, wie Beef Brisket u.v.m.

Hardware:

- Waage
- Möser oder Gewürzmühle
- Gefäß zum Mischen

2

Erst die Saaten abwiegen und im Mörser fein mahlen.

Anschließend alle anderen Zutaten abwiegen und alles mischen.

Dunkel & trocken Lagern.

3

Ancho und anderes Chilipulver können in der Schärfe stark variieren. Daher kannst Du beim Mischen einen Teil der Ancho durch Pimenton de la Vera ergänzen oder umgekehrt und Dir so die Schärfe passend machen.

4

Wenn Du Dir die Zubereitung meiner Gerichte gerne einmal live ansehen willst, dann buche einen meiner Grillkurse.

Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht Dir Dein BBQ-County Team!

Zutaten

 4 Esslöffel Pimenton de la Vera, edelsüßgeräucherter Paprika
 2 Esslöffel Ancho Chilioder andere moderat scharfe Chilisorte mit natürlichem Rauchgeschmack
 1 Esslöffel Oregano, getrocknet
 1 Esslöffel Koriandersamengemahlen
 1 Esslöffel Zwiebelgranulat
 1 Esslöffel Knobigranulat
 1 Esslöffel Salz / Steinsalz
 2 Teelöffel Pfeffer, schwarzgemahlen
 2 Teelöffel Kreuzkümmel / Cumingemahlen

Anweisungen

1

Dieses Gewürz nutze ich universell für alle TexMex Gerichte. Es ist schön rauchig scharf und passt sowohl zu Grill- als auch Eintopgerichten.

Wenn Du auf die Menge 1-2 Eßlöffel braunen oder weißen Zucker ergänzt, passt es auch gut zu American BBQ Gerichten, wie Beef Brisket u.v.m.

Hardware:

- Waage
- Möser oder Gewürzmühle
- Gefäß zum Mischen

2

Erst die Saaten abwiegen und im Mörser fein mahlen.

Anschließend alle anderen Zutaten abwiegen und alles mischen.

Dunkel & trocken Lagern.

3

Ancho und anderes Chilipulver können in der Schärfe stark variieren. Daher kannst Du beim Mischen einen Teil der Ancho durch Pimenton de la Vera ergänzen oder umgekehrt und Dir so die Schärfe passend machen.

4

Wenn Du Dir die Zubereitung meiner Gerichte gerne einmal live ansehen willst, dann buche einen meiner Grillkurse.

Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht Dir Dein BBQ-County Team!

TexMex Gewürz