AutorTobias
Rating
Irish Stew aus dem Dutch Oven
Serviermenge6 Portionen
 750 g Lammgulaschaus der Schulter ist es etwas günstiger, aus der Keule etwas zarter.
 250 g Dörrfleisch, gewürfelt
 1 Stück kleiner Wirsing, gehobelt
 1 Stück Suppengemüse, gewürfeltMix aus Möhren, Lauch, Sellerie und eventuell Pastinaken
 500 g mehlige Kartoffeln, gewürfelt
 1 Stück Gemüsezwiebel, gewürfelt
 3 Stück Lorbeerblätter
 Pfeffer, Salz & Muskat nach Geschmack
1

Irish Stew gilt als das irische Nationalgericht und wird auch oft als Eintopf zur Resteverwertung genutzt. Wie bei solchen Gerichten üblich, gibt es tausende von Varianten. Hier ist meine Version.

Hardware

- Dutch Oven Hier wurde ein 10" Camp Chef verwendet. Die Zutatenmengen sind hier auf einen Petromax ft6 angepasst.
- Dutch Oven Kochstelle
- Scharfes Messer
- Schneidebrett
- Holzwender
- Grillhandschuhe

Garmethode:

- kochen

Garzeit:

- Zutaten anbraten ca. 20 Minuten
- kochen ca. 2 Stunden

Gartemperatur:

- zum Anbraten, starke Unterhitze
- zum Kochen ca. 7-8 Holzkohlebriketts unter dem DOpf, ca. 14-16 Briketts auf dem Deckel

2

Während die Briketts für den Einsatz durchglühen, kann das Gulasch geschnitten, der Wirsing gehobelt und das Gemüse geschnitten werden.

3

Erst mal alle Kohlen unter den Dutch Oven legen und diesen ca. 10 Minuten zum Anbraten vorheizen.

Dann in etwas Fett das Dörrfleisch, die Zwiebeln und den Lauch anbraten.

4

Wenn diese angebraten sind, werden sie aus dem DOpf genommen, zur Seite gestellt und...

5

... das Gulasch anbraten.

6

Ist das Fleisch angebraten, kommen alle Zutaten in den DOpf.

7

Mit Wasser auffüllen. Manche geben eine Flasche Guiness oder anderes Stout-Bier dazu.

8

Zum Kochen ca. 7-8 Holzkohlebriketts unter dem DOpf, ca. 14-16 Briketts auf dem Deckel verteilen.

9

Wenn der Eintopf nach 90 Minuten noch zu flüssig ist...

10

... alle Briketts vom Deckel unter dem DOpf verteilen und das Ganze weitere 30 Minuten bei leicht geöffnetem Deckel köcheln lassen.

11

Das Irish Stew ist fertig, wenn das Fleisch zart und die Brühe schön sähmig ist.

Als Beilage passt hier am besten kräftiges Bauernbrot.

Zutaten

 750 g Lammgulaschaus der Schulter ist es etwas günstiger, aus der Keule etwas zarter.
 250 g Dörrfleisch, gewürfelt
 1 Stück kleiner Wirsing, gehobelt
 1 Stück Suppengemüse, gewürfeltMix aus Möhren, Lauch, Sellerie und eventuell Pastinaken
 500 g mehlige Kartoffeln, gewürfelt
 1 Stück Gemüsezwiebel, gewürfelt
 3 Stück Lorbeerblätter
 Pfeffer, Salz & Muskat nach Geschmack

Anweisungen

1

Irish Stew gilt als das irische Nationalgericht und wird auch oft als Eintopf zur Resteverwertung genutzt. Wie bei solchen Gerichten üblich, gibt es tausende von Varianten. Hier ist meine Version.

Hardware

- Dutch Oven Hier wurde ein 10" Camp Chef verwendet. Die Zutatenmengen sind hier auf einen Petromax ft6 angepasst.
- Dutch Oven Kochstelle
- Scharfes Messer
- Schneidebrett
- Holzwender
- Grillhandschuhe

Garmethode:

- kochen

Garzeit:

- Zutaten anbraten ca. 20 Minuten
- kochen ca. 2 Stunden

Gartemperatur:

- zum Anbraten, starke Unterhitze
- zum Kochen ca. 7-8 Holzkohlebriketts unter dem DOpf, ca. 14-16 Briketts auf dem Deckel

2

Während die Briketts für den Einsatz durchglühen, kann das Gulasch geschnitten, der Wirsing gehobelt und das Gemüse geschnitten werden.

3

Erst mal alle Kohlen unter den Dutch Oven legen und diesen ca. 10 Minuten zum Anbraten vorheizen.

Dann in etwas Fett das Dörrfleisch, die Zwiebeln und den Lauch anbraten.

4

Wenn diese angebraten sind, werden sie aus dem DOpf genommen, zur Seite gestellt und...

5

... das Gulasch anbraten.

6

Ist das Fleisch angebraten, kommen alle Zutaten in den DOpf.

7

Mit Wasser auffüllen. Manche geben eine Flasche Guiness oder anderes Stout-Bier dazu.

8

Zum Kochen ca. 7-8 Holzkohlebriketts unter dem DOpf, ca. 14-16 Briketts auf dem Deckel verteilen.

9

Wenn der Eintopf nach 90 Minuten noch zu flüssig ist...

10

... alle Briketts vom Deckel unter dem DOpf verteilen und das Ganze weitere 30 Minuten bei leicht geöffnetem Deckel köcheln lassen.

11

Das Irish Stew ist fertig, wenn das Fleisch zart und die Brühe schön sähmig ist.

Als Beilage passt hier am besten kräftiges Bauernbrot.

Irish Stew