AutorTobias
Rating
Serviermenge1 Portion
 1 kg Sahnejoghurt mit 10% Fett
 1 ½ Teelöffel Salz oder Steinsalz
 Knobi nach Geschmack, am besten reichlichich bevorzuge den chinesischen Knoblauch oder auch Soloknoblauch
1

Ein BBQ-Event ohne Saucen und Dips ist kaum vorstellbar. Und gerade Knoblauchdips sind zeitlos und erfreuen sich stets großer Beliebtheit.

Dies ist ein Grundrezept und kann in alle Richtungen variiiert werden.

Hardware

- Rührschüssel
- Rührlöffel
- Knoblauchreibe

Vorbereitungszeit:

ca. 10 Minuten

2

Knobi möglichst fein reiben, mit dem Salz in den Joghurt gegeb und gut durchrühren.

1-2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Fertig.

Passt zu sehr vielen Gerichten.

3

Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht Dir Dein BBQ County Team!

Kategorie

Zutaten

 1 kg Sahnejoghurt mit 10% Fett
 1 ½ Teelöffel Salz oder Steinsalz
 Knobi nach Geschmack, am besten reichlichich bevorzuge den chinesischen Knoblauch oder auch Soloknoblauch

Anweisungen

1

Ein BBQ-Event ohne Saucen und Dips ist kaum vorstellbar. Und gerade Knoblauchdips sind zeitlos und erfreuen sich stets großer Beliebtheit.

Dies ist ein Grundrezept und kann in alle Richtungen variiiert werden.

Hardware

- Rührschüssel
- Rührlöffel
- Knoblauchreibe

Vorbereitungszeit:

ca. 10 Minuten

2

Knobi möglichst fein reiben, mit dem Salz in den Joghurt gegeb und gut durchrühren.

1-2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Fertig.

Passt zu sehr vielen Gerichten.

3

Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht Dir Dein BBQ County Team!

Knobidip, Grundrezept