AutorTobias
RatingSchwierigkeitsgradAnfänger
BBQ County Pizzateig gegangen
Serviermenge1 Portion
Vorbereitungszeit20 MinutenZubereitungszeit10 MinutenGesamtzeit5 Stunden 30 Minuten
 1000 g Weizenmehl 550 oder Tipo 00
 600 g Wasser
 1 Päckchen Trockenhefe
 30 g Zucker
 30 g mildes Olivenöl
 15 g Zucker
1

Das ist der Teig, den ich für meine Pizzen, Flammkuchen oder Pide auf den Grillkursen nutze.

Damit lassen sich auch leckere Fladen oder fluffige Brötchen backen.

Der Teig hat Gelinggarantie und ist durch die lange Gehzeit sehr bekömmlich.

Hardware

- Schüssel
- Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Knethaken
- Kühlbox mit 1-2 PET-Flaschen mit warmem Leitungswasser

Vorbereitungszeit:

- ca. 20 Minuten

Gehzeit:

- 4-6 Stunden in der warmen Kühlbox
- 12-16 Stunden mit kaltem Wasser angerührt bei max. 15° C Lagertemperatur

2

Zuerst das warme Wasser (max. 40° C) in die Schüssel geben.

Dann das Mehl und anschließend den Rest.

Wenn das Wasser unten ist, vermischen sich die Zutaten besser und es bleibt unten kein unvermischtes Mehl in der Schüssel.

3

Küchenmaschine erst ca. 5 Minuten auf kleinster Stufe laufen lassen. Wenn Du gleich Vollgas gibst, verteilt sich das Mehl rund um die Küchenmaschine.

4

Küchenmaschine ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe laufen lassen.

Der Teig soll sich vom Rand der Schüssel lösen. Wenn Du zu lange knetest, wird der Teig wieder flüssig. Dann ist er im A...imer.

5

1-2 PET-Flaschen mit heißem Leitungswasser in die Kühlbox legen. Isolierung funktioniert immer in zwei Richtungen. So wird aus Deiner Kühlbox eine Warmhaltebox.

Auf diese Weise kannst Du auch fertiges Pulled Pork oder andere Bratenstücke über mehrere Stunden warmhalten.

Oder man nimmt den Teig in der kalten Jahreszeit in der Warmhaltebox und macht Stockbrot am Lagerfeuer.

6

Teig in einer ausreichend großen Schüssel in die Kühlbox stellen und den Deckel schließen.

Ist die Schüssel zu klein, quillt der Teig über und verteilt sich in der Box.

7

Den Teig jetzt mit Geduld und ohne die Box zu öffnen 4-6 Stunden gehen lassen. Durch die lange Gehzeit wird die Stärke im Mehl von der Hefe weitgehend umgewandelt. Das macht den Teig bekömmlicher.

8

Wenn Pizza oder Fladenbrote gemacht werden sollen, den Teig in Kugeln portionieren, diese rundherum mit etwas Öl bestreichen und bis zur Verwendung ca. weitere 30 Minuten lassen.

9

Du kannst den Teig auch mit kaltem Wasser ansetzen und im Kühlschrank bei 8-12° C 24 Stunden oder länger gehen lassen. Der Teig wird dadurch noch besser.

10

Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht Dir Dein BBQ County Team!

Kategorie

Zutaten

 1000 g Weizenmehl 550 oder Tipo 00
 600 g Wasser
 1 Päckchen Trockenhefe
 30 g Zucker
 30 g mildes Olivenöl
 15 g Zucker

Anweisungen

1

Das ist der Teig, den ich für meine Pizzen, Flammkuchen oder Pide auf den Grillkursen nutze.

Damit lassen sich auch leckere Fladen oder fluffige Brötchen backen.

Der Teig hat Gelinggarantie und ist durch die lange Gehzeit sehr bekömmlich.

Hardware

- Schüssel
- Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Knethaken
- Kühlbox mit 1-2 PET-Flaschen mit warmem Leitungswasser

Vorbereitungszeit:

- ca. 20 Minuten

Gehzeit:

- 4-6 Stunden in der warmen Kühlbox
- 12-16 Stunden mit kaltem Wasser angerührt bei max. 15° C Lagertemperatur

2

Zuerst das warme Wasser (max. 40° C) in die Schüssel geben.

Dann das Mehl und anschließend den Rest.

Wenn das Wasser unten ist, vermischen sich die Zutaten besser und es bleibt unten kein unvermischtes Mehl in der Schüssel.

3

Küchenmaschine erst ca. 5 Minuten auf kleinster Stufe laufen lassen. Wenn Du gleich Vollgas gibst, verteilt sich das Mehl rund um die Küchenmaschine.

4

Küchenmaschine ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe laufen lassen.

Der Teig soll sich vom Rand der Schüssel lösen. Wenn Du zu lange knetest, wird der Teig wieder flüssig. Dann ist er im A...imer.

5

1-2 PET-Flaschen mit heißem Leitungswasser in die Kühlbox legen. Isolierung funktioniert immer in zwei Richtungen. So wird aus Deiner Kühlbox eine Warmhaltebox.

Auf diese Weise kannst Du auch fertiges Pulled Pork oder andere Bratenstücke über mehrere Stunden warmhalten.

Oder man nimmt den Teig in der kalten Jahreszeit in der Warmhaltebox und macht Stockbrot am Lagerfeuer.

6

Teig in einer ausreichend großen Schüssel in die Kühlbox stellen und den Deckel schließen.

Ist die Schüssel zu klein, quillt der Teig über und verteilt sich in der Box.

7

Den Teig jetzt mit Geduld und ohne die Box zu öffnen 4-6 Stunden gehen lassen. Durch die lange Gehzeit wird die Stärke im Mehl von der Hefe weitgehend umgewandelt. Das macht den Teig bekömmlicher.

8

Wenn Pizza oder Fladenbrote gemacht werden sollen, den Teig in Kugeln portionieren, diese rundherum mit etwas Öl bestreichen und bis zur Verwendung ca. weitere 30 Minuten lassen.

9

Du kannst den Teig auch mit kaltem Wasser ansetzen und im Kühlschrank bei 8-12° C 24 Stunden oder länger gehen lassen. Der Teig wird dadurch noch besser.

10

Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht Dir Dein BBQ County Team!

Pizzateig universell